User Tools

Site Tools


animation:placer

Placer

Der Placer ist eine Verallgemeinerung des Movers und des Rotators.

Er erlaubt es, das Placement als Funktion der Zeit mittels Expressions zu berechnen.

In der Gruppe Functions werden die Terme für die Berechnung der Lageparameter hinterlegt. Berechnet werden können die Koordinaten x,y,z der Position Placement.Base sowie der Drehwinkel arc (Placement.Rotation.Angle).

Die Variable time ist normalisiert und läuft von 0 (Anfang der Animation) bis 1 (Ende der Animation).

Für die Termbildung stehen 8 Variablen zur Verfügung, die man als Anfangs- und Endwerte von Bewegungen nutzen könnte: arc0, arc1, x0, x1 … z1. Mit diesen Parametern und der time-Variablen sind Terme in Python Syntax möglich.

Eine Drehbewegung von Winkel arc0 nach Winkel arc1 bekommt man mit: arc0 + (arc1-arc0)*time

Auf die Placement-Werte eines anderen Körpers kann man zugreifen, wenn man diesen in den Parameter src steckt. Sie sind über mit den Variablen sx, sy, sz für die Placement.Base, srx, sry, srz für die Drehachse und sarc für den Drehwinkel abrufbar.

Beispiele

Den src-Objekt folgen:

x: sx -10
y: sy -10
z: sz -10

Entgegengesetzt halb so schnell drehen

arc: -0.5*sarc

Die Richtung der Drehachse und Lage des Drehzentrums werden mit den Parametern Rot Axis und RotCenter eingestellt.

In der Gruppe Results kann man das berechnete Placement weiter nutzen. Wenn ein target eingetragen ist, wird dessen Placement auf den Wert gesetzt.

Es geht beliebig kompliziert.

“-math.asin(math.sin(math.acos(100.0/120)*(2*time))*100/math.sqrt(100^2 + 120^2 -2*100*120*math.cos( math.acos(100.0/120)*(2*time))))*180/math.pi if time<0.5 else -(180-math.asin(math.cos( math.acos( 100.0/120)*(2*time))/100.0*120) *180/math.pi - (math.acos(100.0/120) * (2*time)) * 180/math.pi)”

ist die Formel für die Animation in diesem Video.

engl

animation/placer.txt · Last modified: 2016/04/09 22:14 by freek